Schlaf & Beruhigung

Schlaf ist für unser Wohlbefinden und unsere Gesundheit von großer Bedeutung. Doch immer mehr Menschen haben Ein- und Durchschlafschwierigkeiten. Neben zahlreichen Krankheitsbildern wie Schlafapnoe oder Restless-Legs-Syndrom verursachen auch ungesunde Lebensgewohnheiten wie Stress, Schichtdienst, falsche Ernährung und Bewegungsmangel Ein- und Durchschlafstörungen.

Unsere Komplexmittel können Sie dabei unterstützen, wieder zu einem gesunden Schlaf zurückzufinden. Aber sie sollten diese Mittel nicht unbegrenzt einnehmen, sondern bei länger andauernden Beschwerden mit dem Arzt gemeinsam nach der Ursache suchen.

Zusätzlich empfehlen wir Entspannungstechniken, wie zum Bps.: Tai Chi , Qigong, Yoga oder autogenes Training, zu erlernen.

Denken Sie daran, dass Sie Ihre letzte Mahlzeit 3-4 Stunden vor dem Schlafengehen zu sich nehmen. Dadurch stellen Sie sicher, dass der Verdauungsvorgang vor der Schlafenszeit abgeschlossen ist und sich der Körper entspannen kann.